Testbericht Quicksilver Captur 905 Pilothouse

Foto
Ausgabe 9/2015
POWER-KUTTER

Die Quicksilver-Captur-Serie ist auf die Anforderungen von Sportanglern zugeschnitten.

Im facettenreichen Quicksilver-Programm findet man auch die Captur 905 Pilothouse. Es handelt sich um ein sehr praktisches Mehrzweck-Boot, das mit der im Test gefahrenen Topmotorisierung abgeht wie die Feuerwehr.

Die Länge über Alles beträgt 8,88 m, genau 2,99 m werden als größte Breite angegeben. Das Trockengewicht des Bootes, wohlgemerkt ohne Motor(en), beziffert Brunswick Marine auf 3.100 kg. Aus der Form gehoben wird das gemäß der CE Klassifizierung B für zehn Personen zugelassene Modell in der polnischen Delphia-Werft.

Die Quicksilver Captur 905 Pilothouse entpuppt sich mit respekteinflößenden 500 Pferdestärken am wuchtigen Heck als echter »Power-Kutter«. Das geräumige Allroundboot, das in erster Linie den Meeresangler ansprechen soll, punktet mit einer durchdachten Aufteilung, enorm viel Stauvolumen und vier vollwertigen Schlafgelegenheiten. Nicht weniger als acht optionale Ausstattungspakete ermöglichen einen hohen Individualisierungsgrad.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.


Sie finden bei uns passende Quicksilver Boote:
Quicksilver (201)