Testbericht Nimbus 305 Coupé

Foto
Ausgabe 6/2015
GESCHMEIDIGE TOURENYACHT

Nach dem viel beachteten Messedebüt, das im Januar 2015 während der boot Düsseldorf stattfand, erlebt die Nimbus 305 Coupé nun ihre erste Saison. Vor Kurzem erprobten wir den smarten GFK-Cruiser in der Praxis.

Mit der Nimbus 305 Coupé hat die nach zeitweiligen Turbulenzen wieder erstarkte schwedische Renommierwerft ein äußerst attraktives Freizeitschiff lanciert. Der im fortschrittlichen Vakuum-Infusionsverfahren als Sandwich-Konstruktion gefertigte Kunststoff-Kreuzer rundet die bisher aus vier Modellen bestehende und mehrfach preisgekrönte Coupé-Serie von Nimbus Boats Sweden nach unten ab.

Beim Anbordkommen entscheidet – wie so oft im Leben – der erste Eindruck, und der ist vielversprechend. Im lichtdurchfluteten Salon sieht sich der Bordgast mit einem regelrechten Wohlfühlambiente konfrontiert.

Die Nimbus beeindruckt mit zahlreichen durchdachten Details. Der Käufer kann sich auf ein zeitlos-modernes Freizeitboot freuen, das einen gelungenen optischen Auftritt und eine überdurchschnittliche Wertstabilität mit ausgewogenen Lauf- und Handlingeigenschaften vereint.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.
Sie finden bei uns passende Nimbus Boote:
Nimbus (63)