Testbericht Marlin 20 FB

Foto
Ausgabe 5/2016
ITALIAN STYLE

Rigig Inflatable Boats, also RIBs, gelten mittlerweile als echte Alternative zu kleineren GFK-Booten. Im SKIPPER-Test auf dem Bodensee soll die 6,60 m lange Marlin 20 FB beweisen, was in ihr steckt. Wir erprobten das Interboot-Exponat mit dem Mercury F100.

Festrumpf-Schlauchboote werden heutzutage in vielen Ländern produziert. Als Vorreiter gelten aber schlichtweg die Werften aus dem Land in Stiefelform.


Der erste Blick vom Steg auf unsere 2,53 m breite Probandin zeigt, worauf Werftgründer Sergio Selva und seine Söhne bei ihren Produkten das Hauptaugenmerk legen. Der mit 5,55 x 1,50 m Nutzfläche sehr großzügig bemessende Innenraum ist optimal zum Sonnenbaden geeignet. Hier verdeutlicht sich, neben der durchweg guten Qualität, die ganze Erfahrung aus drei Jahrzenhnten Bootsbau. Die Aufteilung des Bootes ist ideal auf den Platzbedarf sonnenhungriger Familien zugeschnitten.

Durch ihr geringes Gewicht und das angenehm einfache Handling ist die Marlin 20 FB auch für den Anfänger eine optimale Alternative zu einem trailerbaren GFK-Boot.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.
Sie finden bei uns passende Marlin Boote:
Marlin (61)