Testbericht Greenline 39

Foto
Ausgabe 6/2018
EXTRAVAGANZ IN SERIE

Die aus Slowenien stammenden Greenline-Boote werden wahlweise von Diesel- oder Elektromotoren angetrieben und erfreuen sich daher einer großen Nachfrage. Allein vom Modell Greenline 33 wurden seit 2009 bereits über 500 Boote verkauft. Wir haben uns die aktuelle Greenline 39 angesehen.

Ein Hauptmerkmal der Greenline-Yachten ist neben dem optionalen Hybrid-Antriebssystem das »One Level Living«, das Wohnen auf einer Ebene. Badeplattform, Cockpit, Küche und Salon befinden sich auf gleichem Niveau. Der eigens entwickelte und als sehr kursstabil geltende »Hybrid«- Rumpf der Greenline 39 ist modernen Segelboot-Rümpfen entlehnt.

Die Greenline 39 präsentiert sich als solide verarbeiteter, technisch ausgereifter und veritabler Komfortkreuzer für Menschen, die gerne auf und lange mit dem Boot unterwegs sind. Das Hybrid- und Solarsystem macht unsere slowenische Probandin zu einer praktikablen Fahrtenyacht

Lesen Sie den ganzen Testbericht.

Sie finden bei uns passende Greenline Boote:
Greenline (21)