Testbericht Brandsma Vlet 1100 AC

Foto
Ausgabe 9/2015
MODERNER KLASSIKER

Brandsma Jachten BV gehört zu den niederländischen Yachtanbietern, die gleich mehrere in Eigenregie gefertigte Bootsserien im Angebot haben. Aus der Vlet-Baureihe erprobte SKIPPER die gefällig designte 1100 AC.

Als eine aus jeder Perspektive sehenswerte Motoryacht kommt die Brandsma Vlet 1100 AC auf eine Länge von 11,40 Meter über Alles. Die breiteste Stelle der blau-weißen Probandin misst 3,93 m.

Mit eingelegtem Gang und 800 min-1 bewegt sich die appetitlich designte Friesin mit gemächlichen 2,9 kn aus dem Hafen. Erhöht man auf 1.300 min-1, liegen bei einer dezenten Geräuschkulisse um die 55 d(A) gute vier Knoten an. Als ideale Geschwindigkeit zum entspannten Wasserwandern kristallisieren sich fünfeinhalb bis sieben Knoten heraus.

Den SKIPPER-Praxistest auf dem heimischen Sneekermeer absolviert die qualitativ rundum ansprechende Brandsma Vlet 1100 AC mit Bravour. Das überkomplett ausgestattete Testboot, es ist die luxuriöse Baunummer 18 von bisher 20 ausgelieferten Exemplaren, lässt sich in jeder Situation sehr gut handhaben. Zusammenfassend möchten wir die stählerne Lady als »modernen Klassiker« charakterisieren, auf dem man sich auf Anhieb gut aufgehoben fühlt.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.
Sie finden bei uns passende Brandsma Boote: