Testbericht Beneteau GT 50 Sportfly

Foto
Ausgabe 5/2018
ZIMMER MIT AUSSICHT

Mit der im Herbst 2017 vorgestellten Gran Turismo 50 rundet Beneteau seine beliebte Sportyacht-Range nach oben ab. In zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich, ging Skipper mit der sehr attraktiven Flybridge-Version des in Frankreich gefertigten 50-Footers auf Probefahrt.

Innovationen, Neuentwicklungen und konsequente Modellpflege machen den Erfolg der französischen Beneteau-Gruppe aus, die zugleich zu den größten Bootsherstellern der Welt gehört. Wie fast alle Boote dieser Klasse ist die vom italienischen Design-Büro Nuvolari & Lenard gezeichnete und in der Innenausstattung von Top-Stylist Pierangelo Andreani entworfene Motoryacht an jeder Pier eine beeindruckende Erscheinung.

Mit der Gran Turismo 50 Sportfly hat Beneteau ein in jeder Hinsicht anspruchsvolles Freizeitschiff im Angebot, das sich hervorragend für den Einsatz in rauen Küstenrevieren eignet. Bezeichnend für diese gut proportionierte Motoryacht ist die gelungene Kombination aus luxuriösem Komfort und modernster Antriebstechnik.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.
Sie finden bei uns passende Beneteau Boote:
Beneteau (415)