Testbericht Aquanaut Global Voyager 1350

Foto
Ausgabe 5/2016
FÜR ALLE MEERE

Als jüngster Entwurf aus Aquanauts Global-Voyager-Baureihe (Stand 2016) wurde die GV 1350 zum Saisonstart erstgewassert. Skipper fuhr die friesische Stahlyacht unmittelbar nach der Übergabe an den belgischen Eigner.

Die 13,60 m lange und 4,50 m breite Global Voyager 1350 ist eine Neukonstruktion der im Wassersportzentrum Sneek angesiedelten Traditionswerft, die seit 1961 existiert und somit zu den besonders erfahrenen niederländischen Yachtproduzenten gehört.

Premium-Class-Verdränger, dessen Einsatzgewicht mit 30.000 kg angegeben wird, erfüllt die Einstufungskriterien der CE-Kategorie A. Dies bedeutet, dass es hinsichtlich der Revierwahl keine Einschränkungen gibt. Die ausgedehnte Reise im Binnen- und Butenbereich über Europas Flüsse, Kanäle, Seen und Meere kann also beginnen, zumal mit einer Bunkerkapazität von 2.000 Litern Brennstoff ein beträchtlicher Aktionsradius garantiert ist.

Lesen Sie den ganzen Testbericht.
Sie finden bei uns passende Aquanaut Boote: