Van De Stadt (NL) - Caribbean 40

Van De Stadt (NL) - Caribbean 40
1/10
Objekt-Nr:
367574
Werft / Hersteller:
Van De Stadt (NL)
Modell:
Caribbean 40
Kategorie:
Segelyacht
Liegeplatz:
Schlei Deutschland
Hier Transportkosten berechnen!
Zustand:
neuwertig
129.500
VB
Merken
Weiterempfehlen
Drucken
Kontaktdaten
Schlüsseldaten
  • Länge:
    12.00 m
  • Breite:
    3.90 m
  • Tiefgang:
    1.60 m
  • Material:
    Holz
  • Baujahr:
    1992
  • Betriebsstunden:
    2370 h
  • Gewicht:
    7.30 kg
  • Brennstofftank:
    120.00 l
  • Frischwassertank:
    500.00 l
  • Fäkalientank:
    150.00 l
  • Motoren Anzahl:
    1
  • Motoren Modell:
    Volvo Penta
  • Antrieb:
    Diesel mit Innenborder
  • ges. Leistung:
    35 kW (48 PS)
  • Kabinen Anzahl:
    2
  • Kojen Anzahl:
    6
  • Nasszellen Anzahl:
    2
  • WC:
    WC manuell, Waschbecken, Dusche
Ausstattungen
Besegelung & Rigg
Rollfockeinrichtung, Spibaum, Spinnakereinrichtung, Baum
Einrichtung & Aufteilung
Kühlfach, Kabine
Nautische Instrumente
Autopilot, komplette Nautik, Selbststeueranlage, Sumlog, UKW-Funk, Wetterfunkempfänger, Wetterkartenschreiber, Windmessanlage, Bordtelefon, Echolot, GPS, Kompass
Pantry
Kühlschrank, Backofen, Spüle, Herd, Kocher
Planen & Persinnige
Abdeckplane, Persenning, Sprayhood, Verdeck
Technische Ausrüstung
Landanschluss, Rettungsinsel, Rückwärtsgang, Solaranlage zum Batterieladen, Stauraum, Steuerkompass, Batterie, Stufensitzbank, Tankanzeige, Voltmeter, Wegfahrsicherung, Betriebsstundenzähler, Bugstrahlruder, Drehzahlmesser, Anker, Einbautank, Geschwindigkeitsanzeige
Besonderheiten
Bodenseezulassung
Bemerkungen
Die Van de Stadt 40 Caribbean ist eine sehr gepflegte Eigneryacht (2. Hand). Technisch in hervorragenden Zustand. Alle werterhaltende- und Wartungsarbeiten wurden regelmäßig durchgeführt. Folgende Werftarbeiten wurden in den letzten Jahren durchgeführt und können durch Rechnungen von 50.000 € belegt werden:
• Neues Deck aus FLEXITEAK von Middelmann, Kappeln, 2013
• Neue Board Elektronik in 2013: Wetterdecoder, Bedieneinheit Autopilot (Raymarine), Ladegerät 25 A, alle Batterien (Starter (2016) + 4 * Verbraucher (2014)),
• Neue Rumpflackierung von Wrede, Kappeln, 2014
• Neue Bodenbretter von M&P, Arnis, 2013