Glacer (DE) - 34 !!!!! Neuer Preis

Glacer (DE) - 34   !!!!!  Neuer Preis
1/10
Objekt-Nr:
370692
Werft / Hersteller:
Glacer (DE)
Kategorie:
Segelyacht
Liegeplatz:
Arnis Deutschland
Hier Transportkosten berechnen!
Zustand:
gepflegt
29.000
Merken
Weiterempfehlen
Drucken
Kontaktdaten
Schlüsseldaten
  • Länge:
    10.40 m
  • Breite:
    3.35 m
  • Tiefgang:
    1.60 m
  • Material:
    Holz
  • Baujahr:
    1982
  • Betriebsstunden:
    400 h
  • Gewicht:
    4000.00 kg
  • Brennstofftank:
    100.00 l
  • Frischwassertank:
    100.00 l
  • Motoren Anzahl:
    1
  • Motoren Modell:
    Mercedes
  • Antrieb:
    Diesel mit Innenborder
  • ges. Leistung:
    39 kW (54 PS)
  • Kabinen Anzahl:
    2
  • Kojen Anzahl:
    5
  • Nasszellen Anzahl:
    1
  • WC:
    WC manuell, Waschbecken
Bemerkungen
Das Boot wurde 2010 von Grund auf erneuert:
Sprayhood, Persenning, Kuchenbude, neue Elkektrikanlage, Polster, Gasherd mit Backofen, Kühlschrank ect. alles neu.
Weitere Einzelheiten wie Beschreibung, diverse Bilder, Schiffsriss und Gutachten sind unter folgendem Link zu sehen:
Liegeplatz ist z.Zt. Arnis Nähe Kappeln an der Schlei (also Ostsee) und bereits für 2017 bezahlt.
Das Boot kann nach Terminabsprache besichtigt werden. Fragen werden gern beantwortet.
Auf Wunsch kann Ihnen auch ein Link zugeschickt werden, aus dem weitere Einzeilheiten wie Schiffsriss, Gutachten ect. zu ersehen sind.

Zum Verkauf steht die
Segelyacht MADAM Typ Sloop, formverleimte Holzbauweise, 34ft, Bj. 1982
Kostrukteur : Horst E. Glacer
gebaut von der Fa. Sommerrfeld in Hamburg (Firma besteht nicht mehr)
Länge über Alles 10,40 m entspricht 34ft
Breite 3,35m
Tiefgang 1,60m
Verdrängung/ Ballast 4,4to ; davon Ballastanteil 2,0t
Rumpf: Formverleimte Holzbauweise/GfK. Sehr stabile Verbände der Balkweger und Decksbalken
sorgen für eine unverwüstliche Decks- Rumpfverbindung. Ruderblatt und Ruderhacke sind aus
Aluminium und stark dimensioniert. Ein Fäkalientank aus Aluminium (bisher nicht benutzt) ist
im Kiel vorbereitet. Das aufwendig doppelt aufgelegte Deck des Aufbaus mit einer Hohlschicht
bietet ein angenehmes Raumklima unter Deck bei permanenter Sonnenbestrahlung.
Eine große selbstlenzende Plicht sorgt für ausreichend Sitz- und Arbeitsraum. Alle Durchlässe sind 2010
erneuert worden und durch Edelstahlventile ersetzt worden.
Rigg und Segel: Alu Rigg aus starkem Mastprofil mit über 12 Metern Länge. Ein
Salingpaar mit montierter Decksbeleuchtung, doppeltem Vor- und Achterstag, jeweils 2 Unter- und einer Oberwant
in 8mm Edelstahl sorgen für sicheren Maststand. Ein Vorstag ist mit einer "NEMO-Rollfockanlage“ ausgerüstet.
Groß und Genua ( ca. 60 qm) sind in gutem Zustand. Genua (36,6 qm) von 2010 und so gearbeitet,+
dass sie im teils eingerolltem Zustand gefahren werden kann. Die Großschot mit hochwertigem Blockmaterial
sowie alle weiteren Schoten sind vorhanden und ins Cockpit umgelenkt.
Antrieb: Die Antriebsmaschine ist ein marinisierter Mercedes Diesel OM 615 mit 2000ccm und 39,72 Kw (54PS).
Alle Verschleißteile dieses Motors wie Lager, Kolben, Steuerkette, Zylinderlaufbuchsen, Dichtungen etc. wurden vor
Inbetriebnahme im April 2011 erneuert. Er entspricht also einem Austauschmotor und hat z.Zt. ca. 300 Betriebsstunden.
Die Motorüberwachung erfolgt mittels VDO-Instrumenten wie folgt: Drehzahlmesser; Öldruck-, Spannung-/Volt- ,
Kühlwassertemperatur- und Abgaswassertemperaturanzeige.
Das Technodrive Wendegetriebe TMC 60M, und alle Marinisierungsteile (Seewasserpumpe, Getriebeglocke, Dämpferkupplung,
wassergekühlter Auspuff ect. wurden ebenfalls erneuert.
Der Motor wird über eine fettgeschmierte Zweihebelschaltung in der Plicht gesteuert. Als Antrieb dient ein Kiwi-Propeller
der speziell für dieses Schiff in Neuseeland gefertigt wurde.
Gasanlage: Es sind zwei 5Kg-Gasflaschen vorhanden, die im Ankerkasten untergebracht sind und eine mittels eines elektrisch
gesteuerten Ventils geöffnet/geschlossen werden kann. Die zweite dienst als Reserve. Alle Verbindungsschläuche wurden
2016 erneuert. Die Gasanlage versorgt einen 3 Flammen Gasherd mit beleuchtetem Backofen sowie eine Heizung der
Fa. Truma E 4000.
Kühlschrank: Der Kühlschrank hat einen Isotherm Compact Classic Kompressor vom Typ BD35F der für 125Liter ausgelegt
ist und somit gekühlte Sachen garantiert.
Elektrische Anlage wurde 2010 komplett erneuert, sie besteht aus :
Batteriebänke:
Eine Vetus Starterbatterie 70Ah , Typ AGM, aus Sept. 2015
Zwei BSA- Verbraucherbatterien je 120 Ah, Typ AGM, von Feb. 2016
Diverse:
Logge- , Lot- und Windanzeige von NASA Clipper
Rudersteueranlage (Rad Pilot) von Raymarine ST 6002
Sterling Ladegerät Pro Digital 12V/40A
Sterling Fernbedienung Hochleistungsregler Pro Digital
Sterling Lichtmaschinenhochleistungsregler Pro Digital
Sterling Batterie Management Controller
Eingebautes Lowrance UKW-Funksprechgerät mit GPS
50 Meter Edelstahlankerkette 8mm stark, und Anker
Weitere Kleinteile wie Geschirr ect.
Das Gutachten eines vereidigten Sachverständigen vom 16.02.2011 gibt einen damaligen Wert von 86 000€ an.
Auch die beste Beschreibung incl. Bildmaterial reichen jedoch nur aus, um festzustellen ob einem die Grundelemente des Schiffes zusagen.
Alle weiteren Details müssen bei einer Besichtigung geklärt werden.
Der derzeitige Liegeplatz ist die Ostsee, und zwar Arnis (Nähe Kappeln) an der Schlei.