Naval Force 3 (FR) - Tropic 40

Naval Force 3 (FR) - Tropic 40
1/24
Objekt-Nr: 437897
144.000
VB
Verkäufer: Privat
Markus Lastuvka
Anfrage erwünscht:
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung & AGB
Ihre persönlichen Daten werden nur an den Verkäufer weitergegeben!
Schlüsseldaten
  • Werft / Hersteller:
    Naval Force 3 (FR)
  • Modell:
    Tropic 40
  • Kategorie:
    Katamaran
  • Länge:
    12.00 m
  • Breite:
    6.00 m
  • Tiefgang:
    1.15 m
  • Material:
    GFK
  • Baujahr:
    1999
  • Gewicht:
    4500.00 kg
  • Brennstofftank:
    165.00 l
  • Frischwassertank:
    350.00 l
  • Motoren Anzahl:
    2
  • Motoren Modell:
    Yanmar
  • Antrieb:
    Diesel mit Innenborder
  • ges. Leistung:
    39 kW (54 PS)
  • Kabinen Anzahl:
    3
  • Kojen Anzahl:
    5
  • Nasszellen Anzahl:
    1
  • WC:
    WC manuell, Waschbecken
  • Zustand:
    gepflegt
Ausstattungen
Besegelung & Rigg
Rollfockeinrichtung, Selbstwendefock, Baum
Einrichtung & Aufteilung
Kühlfach, Kabine
Nautische Instrumente
Autopilot, Selbststeueranlage, UKW-Funk, Windmessanlage, Echolot, GPS, Kartenplotter, Kompass
Pantry
Kühlschrank, Spüle, Gefrierschrank, Herd, Kocher
Planen & Persinnige
Persenning, Sonnendach, Sonnensegel, Bimini-Top
Technische Ausrüstung
Landanschluss, Rettungsinsel, Solaranlage zum Batterieladen, Stauraum, Steuerkompass, Batterie, Stufensitzbank, Suchscheinwerfer, Drehzahlmesser, Anker, Einbautank, Geschwindigkeitsanzeige
Zubehör
Lenzpumpe, Radio, Ruder, Badeplattform, Staukasten, Unterwasseranstrich, Besegelung, CD-Player, Decksluke, Feuerlöscher, Halteleinen, Aufbereitungsanlage f. Seewasser
Besonderheiten
Langkiel
Bemerkungen
CHARAKTERISTIK QUINUITUQ

Weltumsegler - Katamaran am Heimweg

Wunderschöner 12 Meter Katamaran (40 Ft) für Segler - Ready to go
Leicht, schnell, stabil, sicher, seetüchtig, segelfertig
Für Leben an Bord und weltweite Langfahrt ausgerüstet (Wassermacher, Photovoltaik, etc.)
Alle Ozeane erfolgreich überquert (4x Atlantik, 3x Karibik, 2xPazifik, 1x Indischer Ozean), 3x den Panama Kanal passiert, und das Kap der Guten Hoffnung gerundet, seit 25.000 Meilen Weltumsegelung
Zuverlässige Fahrtenyacht mit bewährtem Potential
Ausgezeichnete Segeleigenschaften (5-45kn Wind getestet)
Spitzen-Etmal 232 Seemeilen im 3. Reff
Leichte Handhabung (Atlantik Einhand gesegelt)
Simpel zu erhalten, alle Betriebsanleitungen und Manuale vorhanden
Hervorragender Zustand, komplettes Refit 2017

Preis: 144.000 EUR

Standort: Kanarische Inseln (ab Mai 2019)
Flagge: Österreich
Weltumsegelung: instagram: syquini


Technische Daten und Ausstattung

12m x 6m Katamaran
laut Messbrief 11,98m lang für Marina-Tarife <12m
ca 1,15m Tiefgang (schräge Finn-Kiele zum Trockenfallen), gutes Segelverhalten (wenig Abdrift am Wind)

Unterwasserschiff:
Vinyl-Ester-Schalen, keine Osmosegefahr,
Qualitäts-Antifouling Hempel (2018 in Darwin)

Überwasserschiff:
formstabiles Sperrholz und GFK-Überzug bringen hohe Stabilität bei geringem Gewicht
(Angabe Voreigner: ca. 4,5t leer)
Decks: Sandwich-Konstruktion mit Balsaholzkern -> super Bordklima! Innenraum auch in Tropen angenehm. (mitgenommene 12V-Ventilatoren haben wir nie montiert)
Elegantes Deckslayout, zehenfreundlich in gleicher Ebene

Takelage:
Alu-Mast 14m über Deck
Alle Wanten 2016 getauscht
Praktisch+sicher: laufendes Gut ist größtenteils ins Cockpit umgeleitet, zum Wenden/Halsen/Reffen verlasse ich das Cockpit nicht; damit sind auch Alleinfahrten sicher (ich habe mit Quini 2017 den Atlantik Solo überquert).
Besonderheit: Die Doppel-Großschot ist auch bei Halsen so verblüffend einfach, stabil und kontrolliert zu führen, dass ich mich wundere, warum nicht mehr Segler umsteigen.
Einleinen-Reffsystem für Grossegel
Profurl-Rollreffanlage für Vorsegel (Nuten für 2 Segel) und Selbstwende-Anlage
Furler für Gennaker, wird an mobilem Bugspriet gefahren
Diverse Reserveleinen

Segelgarderobe:
Großsegel 40m2 (2017)
Selbstwende-Genua 20m2 (2017)
2. Genua 20m2 als Passatsegel oder Reserve
Gennaker ca 70m2
Sturmsegel (zum Glück nie verwendet)

Motoren:
2 x 27 PS (20 kW) Yanmar Motoren 3GM30F
mit Saildrives und Faltpropelloren
2 Lichtmaschinen 2018 erneuert
Morse-Steuerung
Reservefilter, Keilriemen und Impeller
Mercury 6PS 4-Takt-Außenborder (2017) mit externem Tank für Dingi
Alle Handbücher/Manuale werden mitübergeben!

Elektrik:
2 Starterbatterien (2016 und 2018)
2 getrennte AGM-Batteriebänke als Versorger (2017) und Backup
6 Solarpaneele a 66,2 Wp
NASA-Batteriewächter
WAECO-Sinuswandler (neu 2017]
Sterling-Batterieladegerät für Landstrom 230V
Generator (gebraucht, nicht verwendet)
Alle Handbücher/Manuale werden mitübergeben!

Elektronik:
Komplette Elektronik Raymarine 2017 neu eingebaut inklusive Neuverkabelung
Plotter und Navi Raymarine neu (2017):
Navionics-Seekarte (update 2019, Abo bis 2023)
AIS Transponder Aktiv+Passiv, Raymarine neu (2017)
Autopilot Raymarine neu (2017)
Trilog Raymarine mit 2x Anzeigen an Backbord und Steuerbord neu (2017)
Echolot (Backup)
Plotter + Navi Standard Horizon (Backup)
Autopilotsteuerung (Backup)
GPS Garmin (Backup)
Wetterstation Barigo
Borduhr Barigo
Funkgerät Standard Horizon
Dual Marine Receiver und CD-Player, Innen/Außenlautsprecher
Empfänger Target
3 getrennte Antennen (Funk, AIS)
EPIRB Ocean Signal
Alle Handbücher/Manuale werden mitübergeben!

Cockpit:
Fixes Bimini sorgt für ein schattiges Teak-Cockpit
Schwenkbarer Teak-Tisch im Cockpit
2x Kompass im Cockpit (BB/STB)
Lewmar-Winchen
2 Badeleitern

Ankergeschirr:
Bügelanker 25kg mit ca.60m Niro-Kette (damit haben wir schon bei 35kn Wind sicher geankert)
Ankerwinch 1000W (Goiot)
Pflugscharanker (Reserveanker)
Plattenanker mit Kettenvorlauf und Ankerseil (als Heckanker zwecks Begrenzung des Schwojbereichs eingesetzt)
Klappanker für Dingi mit Kettenvorlauf und Seil

8 Festmacher
8 Fender
Rettungsinsel 4 Pers. (neu, 2017)
Beiboot (alt, zu ersetzen)
Außenbordmotor 6 PS (neu, 2017)

Wassermacher:
Neuer Katadyn-Wassermacher (2017) schweizer Qualitätsprodukt liefert etwa 6L/h mit Solarstrom und gibt Unabhängigkeit.
Servicepaket (2017)

Tanks:
Wasser 2x 175L
Diesel 2x 70L + 25L Tages-tank
Diverse Reservekanister (Wasser, Diesel, Benzin)

Küche:
Seewasserpumpe+Süßwasserpumpe (inkl. Filter)
2x 40L Kühlschrank/Gefrierschrank (2xDanfoss-Kompressor im Motorraum)
Gaskocher, Gaswächter
Gasheizung
2 Gasflaschen in externer Backskiste

Bad:
Süßwasserpumpe (inkl. Filter)
LeVac Vakum-WC

Kabinen-Layout:
Großer, gemütlicher Salon mit getrennter Salonkoje, Esstisch, Eckbank (als weitere Gästekoje tauglich) und Kartentisch im Schreibtischformat.
Im Steuerbord-Rumpf die Eignerkabine mit Doppelbett, "Schrankraum", sowie Bad und WC.
Im Backbord-Rumpf die große Kombüse mit Gasherd, Kühlschrank, Gefrierschrank, etc., ein ehemaliges Atelier und die Kabine mit Koje im Vorschiff.
Matratzen aus Spezial-Schaumstoff, die sich der Körperform anpassen, und (herausnehmbare) Moskito-Netze für alle Luken sorgen für ruhigen Schlaf.
Ausreichend Stauräume, Backskisten, Sail-locker, Ankerkasten und getrennt begehbare Motorräume machen diesen Kat wirklich geräumig.

Zustand und Wartung:

Seit dem Bau 1998/99 "Eignergepflegt" und nie verchartert.
Seit dem Kauf 2014 gemeinsam mit 2 Freunden haben wir in einem umfassenden Refit bis zur Abfahrt im November 2017 alles Notwendige erneuert, wie du der Ausstattungsliste entnehmen kannst.
Mein Motto ist: keep it simple. Wer sein Boot wirklich segeln will (und nicht nur in einer Marina parken), sollte alles so einfach, zugänglich und wartungsfreundlich wie möglich halten. Das macht auch die Erhaltung günstig.

Hintergrund:

Quini (Kurzform von QUINUITUQ, einem Inuit-Wort für Geduld) ist ein wunderschönes, weitgereistes, leichtes und schnelles Schiff. Die Voreigner, ein deutsch-österreichisches Ehepaar, sind Alaska-Fans, haben diesen 40-Fuss-Katamaran (mit viel Erfahrung und Vorwissen von ihrer ersten Yacht) genial für Langfahrt konzipiert, bei Naval Force 3 in La Rochelle als Werftbau bauen lassen (Tropic 40), und von Europa über Polynesien und Hawaii bis nach Alaska und wieder zurück gesegelt.

Quini ist eine phantastische Segelyacht, mit der ich alle Ozeane überquert und in den letzten 15 Monaten die Welt fast umrundet habe. Da meine Familie leider nicht segelt, war schon zu Beginn der Reise klar, dass ich mich bei Abschluss der Weltumsegelung (voraussichtlich Anfang Mai in Arrecife/Lanzarote) von Quini trennen werde, was mir natürlich schwerfällt. Sie ist damit startklar für die Karibik und/oder nächste Runde mit neuem Eigner.






CHARAKTERISTICS QUINUITUQ

Circumnavigation Catamaran on the Homerun

Beautiful 40ft catamaran (12m) – ready to go
Light, fast, solid, safe, seaworthy, customs built
Fully equipped for live-on-board on worldwide voyages (watermaker, photovoltaics, etc.)
successfully crossed all oceans (4x Atlantic, 3x Caribbean, 2xPacific, 1x Indian Ocean) passed 3x the Panama Canal and rounded Cape of Good Hope, travelled 25.000 on current circumnavigation
Reliable bluewater crusing-yacht with proven capability
Excellent sailing performance in all conditions (tested 5 - 45kn wind speed)
top sailing performance within 24 hrs ( Etmal ).: 232 nm with 3rd. reef
Easy to handle (singlehanded Atlantic crossing done)
Easy to maintain and repair (all manuals on board) owing to simplicity
Outstanding condition, complete refit in 2017
Sale upon completion of epic dream-voyage

Value: 144.000 EUR

Location: Canary Islands (from May 2019)
Flag: Austrian
Travel details: instagram: syquini


Technical Data and Equipment:

12m x 6m catamaran (40 ft.)
According to Messbrief 11,98m length for marina-tariffs <12m
Draft 1,15m approx., keels allowing for beaching and improved ( sloping Finn keels for dry traps), good sailing behavior ( little drift on the wind )

Hull Underbody:
Vinyl-ester-hulls underwater, no threat of osmosis,
Quality-antifouling by Hempel (2018 in Darwin)

Topsides & Upperworks:
formstabiles Sperrholz und GFK-Überzug bringen hohe Stabilität bei geringem Gewicht
( information of previous owner: approx. 4,5 tons in ballast / empty
coach roof / deck structure: sandwich constructure with a core of balsa wood -> excellent climate below deck , pleasant interior temperature even in the tropics. ( we never used the 12V-ventilators that we were carying along )
elegant deck layout, toes friendly stepless

mast & rigging:
masthead 14m above deck level
all shrouds changed in 2017
practical + safe: running goods are mostly redirected to the cockpit, for turning / jibing / reef I do not leave the cockpit; so that alone rides are safe ( I crossed the Atlantic solo with Quini 2017 ).
special feature: The double mainsheet is also amazingly easy to handle in a stable and controlled manner, so that I wonder why not more sailors are transferring.
single-line reef system for mainsail
Profurl furling system for foresail ( grooves for 2 sails ) and self-turning system
furler for gennaker, is driven on mobile bowsprit
various reserve lines

sails:
mainsail 40m2 (2017)
Genoa 20m2 (2017)
2. Genoa 20m2 as a passat or reserve
gennaker ca 70m2
storm sail ( fortunately never used )

Engines:
2 x 27 HP (20 kW) Yanmar engines 3GM30F
with saildrives and folding propellors
2 generators renewed 2018
Morse-steering
spare filters, belts and impeller
Mercury 6 HP 4-stroke-outboarder (2017) with external fuel tank for dinghy
all manuals will be provided and handed over!

Electrics:
2 starter batteries (2016 and 2018)
2 separate AGM battery banks as a provider (2017) and backup
6 solar panels a 66.2 Wp
NASA battery monitor
WAECO sine wave converter (new 2017)
Sterling battery charger for shore power 230V
Generator (second hand, not used)
all manuals will be provided and handed over!

Electronics:
complete electronics by Raymarine, newly installed 2017 including new wiring
Chart Plotter and navigation Raymarine new (2017):
Navionics-Seachart (updated 2019, updates available until 2023)
AIS Transponder aktiv+passiv, Raymarine new (2017)
Autopilot Raymarine new (2017)
Trilog Raymarine new, featuring 2 displays at starboard and port side of cockpit (2017)
Echolot (Backup)
Chart Plotter Standard Horizon ( backup )
Autopilot display ( backup )
GPS Garmin ( backup )
Weather station Barigo
Clock Barigo
VHF Standard Horizon
Dual Marine Receiver and CD-Player, interior and exterior speakers
Receiver Target
3 separate Antenna ( VHF, AIS )
EPIRB Ocean Signal
All manuals will be provided and handed over!

Cockpit:
fixed Bimini top provides a shady teak cockpit
turnable teak table in the cockpit
2x compass in the cockpit ( portside / starboard )
Lewmar winches
2 swimming ladders

Ground tackle:
Iron-on anchor 25kg with approx. 60m stainless steel chain ( we have anchored safely at 35kn wind )
anchor winch 1000W ( Goiot )
plow share anchor ( spare anchor )
plate anchor with chain lead and anchor rope ( used as a rear anchor to limit the area of swaying )
Folding anchor for dinghy with chain forward and rope

8 long lines
8 fenders
Life raft 4 Pers. (new, 2017)
Dinghy (old, to be replaced)
Outboard engine 6 HP (new, 2017)

Watermaker:
New Katadyn-Watermaker (2017) Swiss high end quality product, delivers approx. 6L/hr powered by solar pannels (PV) which provides autonomy
Service kit (2017)

Tanks:
Water 2x 175L
Diesel 2x 70L + 25L day-tank
Several spare cans for reserve (water, diesel, petrol)

Galley:
Seawaterpump+freshwaterpump (incl. Filter)
2x 40L coolbox/freezer (2xDanfoss-compressor in engine room)
gas stoves, security switch
Gasheating
2 gasbottles in external sea tlocker

Bath:
fresh water pump (including filter)
LaVac vacuum toilet

cabin layout:
large, comfortable living room with separate salon bunk, dining table, corner seat (suitable as another guest buoy) and map table in desk format.
In the starboard hull the owner's cabin with double bed, "cupboard space", as well as bath and toilet.
In the port hull the large galley with gas stove, fridge, freezer, etc., a former studio and the cabin with berth in the foredeck.
Special foam mattresses adapt to body shape.
Sufficient storage space, backboxes, sail-locker, anchor box and separate walk-in engine compartments make this cat really spacious.

Condition and maintenance:

Since the construction 1998/99 "owner-maintained" and never chartered.
Since the purchase in 2014 together with 2 friends, we have renewed everything necessary in a comprehensive refit until the departure in November 2017, as you can see from the equipment list.
My motto is: keep it simple. If you really want to sail your boat (and not just park in a marina), keep everything as simple, accessible and easy to maintain as possible. This also makes the maintenance favorable..

Background:

Quini (short for “QUINUITUQ“, an Inuit-expression for patience) is a magnificent,widely traveled, light and fast ship. The previous owner, a German-Austrian couple, are Alaska fans, have designed this 40-foot catamaran (with much experience and prior knowledge of their first yacht) ingeniously designed for long-haul, build at Naval Force 3 in La Rochelle on a shipyard (Tropic 40), and sailed from Europe via Polynesia and Hawaii to Alaska and back again.

Quini is a fantastic sailing yacht with which I cross all the oceans and have almost orbited the world in the last 15 months. Unfortunately, my family did not sail at the beginning of the voyage, so I am leaving Quini at the end of the circumnavigation (expected to be in Arrecife / Lanzarote at the beginning of May), which of course will be not easy for me. She is thus ready for the Caribbean and / or next round with new owner.



Kontaktdaten
Verkäufer: Privat
Markus Lastuvka
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung & AGB
Ihre persönlichen Daten werden nur an den Verkäufer weitergegeben!
Verkäufer: Privat
Markus Lastuvka
Telefon

Bitte immer mit angeben:

Von boot24.com Objekt-Nr: 437897

+43 / 676 +43 / 6766693006 anzeigen