21 neue und gebrauchte Jollen gefunden

1 2 3
1 2 3
Keine passenden Angebote gefunden?

Suchauftrag speichern
und in Zukunft per eMail über passende neue Angebo(o)te informiert werden.

Jolle

Jollensegeln ist ein beliebter Sport. Es gibt zahlreiche Segelvereine, in denen man mit seiner Jolle segeln kann.

Unter einer Jolle versteht man ein Schwertboot, das seinen Schwerpunkt über der Wasserlinie hat. Sie wird durch den Wasserdruck aufgerichtet. Jollen sind also verschiedene Arten kleiner Segelboote mit dieser Eigenschaft. Die Besatzung einer Jolle muss stets auf Veränderungen des Winddrucks achten. Reagiert sie nicht auf Windlöcher oder Böen, kann die Jolle kentern. Es gibt Einhand-Jollen und Zweimann-Jollen.

Jollen werden heutzutage so gebaut, dass sie unsinkbar sind und auch nach einer Kenterung weiter verwendet werden können. Hierfür wird ein doppelter Boden in die Jolle eingebaut, der es ermöglicht, das eingelaufene Wasser nach einer Kenterung schnell wieder aus dem Boot laufen zu lassen. Zudem wird die Jolle mit verschiedenen Schwimmkörpern und aufgeschäumten Hohlräumen versehen, damit die Jolle maximalen Auftrieb erhält.  Dies sorgt dafür, dass die Jolle immer über Wasser bleibt.

Jollen werden je nach ihrem Einsatz in zwei Klassen unterteilt: Rennjollen und Wanderjollen. Eine Rennjolle wird beim Sportjollensegeln eingesetzt. Die Jollensaison läuft in der Regel von März bis Oktober. Während dieser Zeit werden nahezu an jedem Wochenende Jollensegelregatten in etwa 1900 möglichen Jollenklassen veranstaltet. Die Jollenklassen, die dabei vorgegeben werden, orientieren sich an den Bauvorschriften und damit an den Maßen der Boote. Hierzu gehören beispielsweise die Form des Rumpfes, die Abmessungen und das Gewicht der Jolle und die Größe der Segelfläche.

Sie möchten eine Jolle kaufen? Auf Boot24.com finde Sie neue und gebrauchte Jollen. Es ist bestimmt die richtige Jolle für Sie dabei.