258 neue und gebrauchte führerscheinfreie Motorboote bis 15 PS gefunden - Bootfahren ohne Führerschein

1 2 ... 25 26
1 2 ... 25 26

Motorboote ohne Führerschein fahren? Mit einem Motorboot bis 15 PS ist es möglich.


Früher musste man einen Bootsführerschein besitzen, wenn man ein Boot mit mehr als 5 PS fahren wollte. Heute darf man Motorboote bis 15 PS ohne Führerschein fahren. Um in den Genuss zu kommen ein Motorboot ohne Führerschein zu fahren muss man mindestens 16 Jahre alt sein. Eine Ausnahme gibt es im Seebereich, denn hier dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weiterhin Sportboote mit bis zu 5 PS fahren, unter Aufsicht der Eltern.

Ausnahmen beim Bootsführerschein


Wer auf dem Rhein, dem Bodensee oder auf Landesgewässern ohne Führerschein ein Boot steuern möchte, muss sich weiterhin auf 5 PS beschränken, denn hier gilt die neue Grenze von 15 PS nicht.

Das alles gilt allerdings für Deutschland. In anderen Ländern gelten andere Gesetze, in Kroatien z.B. ist Bootfahren ohne Führerschein grundsätzlich verboten. Sie brauchen einen deutschen Sportbootführerschein oder können in Kroatien ein Patent erwerben, das allerdings nur in Kroatien gilt.

Welche Boote kommen bei 15 PS infrage?


Zurück zu Deutschland: hier können Sie alle Motorboote ohne Führerschein fahren, die sich mit einem Motor von 15 PS bewegen und steuern lassen. Als Faustregel gilt jedoch, dass das Boot nicht mehr als 3 Tonnen wiegen sollte – eine Tonne pro 5 PS Motorleistung.

Infrage kommen Motorboote, Schlauchboote mit GFK-Rumpf (RIB) und Schlauchboote ohne festen Rumpf. Schlauchboote sind von Haus aus leichter als Boote mit GFK-Rumpf. Ein 15 PS-Aussenborder reicht für bis zu 4 Meter lange Schlauchboote, für kleinere Motorboote oder kleinere Kajütboote.

Allerdings sollten Sie nicht ohne Grundkenntnisse der Vorschriften ein Motorboot fahren. Auch ohne Führerschein sollte man sich zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit anderer mit den Regeln auf dem Wasser vertraut machen. Wer hat wann Vorfahrt? Was bedeuten welche Zeichen? Wann droht Gefahr? Sie müssen wissen, dass man mit einem Motorboot niemals in ein Badegebiet hineinfahren darf, wie ist es gekennzeichnet oder wo aus Sicherheitsgründen eine Geschwindigkeitsbegrenzung gilt.

Sportbootschulen bieten günstige Kurse an, in denen man die Grundregeln praxisnah lernen kann. Ohne Abschlusprüfung. Motorbootfahren ohne Führerschein soll Spaß machen, aber auch sicher sei.