1
1
Keine passenden Angebote gefunden?

Suchauftrag speichern
und in Zukunft per eMail über passende neue Angebo(o)te informiert werden.

Kajak gebraucht oder neu - Seekajak, Wanderkajak oder Wildwasserkajak

Das Kajak stammt ursprünglich aus Grönland, wo es als „Qajaq“ bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um ein Paddelboot, das meist als 1er Kajak verwendet wird, aber durchaus auch mehreren Insassen Platz bieten kann und z.B. auch als 2er Kajak genutzt wird. Der Ruderer nutzt ein Doppelpaddel, um das Kajak zu steuern und anzutreiben. Das Kajak ist gleichzeitig auch eine spezielle Form des Kanus.

Es gibt verschiedene Arten von Kajaks. Das Seekajak verfügt über eine lange Form und liegt dadurch schnittig im Wind. Der Wasserwiderstand ist sehr gering, was für das Paddeln auf dem Meer optimal ist. Das Wanderkajak kann bis zu fünf Meter lang sein und überzeugen durch eine Menge Stauraum. Dies ist gerade bei längeren Touren mit Gepäck und Verpflegung wichtig. Es wird vor allem bei Touren in Seen oder auf Flüssen genutzt. Das Wildwasserkajak ist sehr kurz gebaut. Das macht es zu einem wendigen Partner für Wildwassertouren. Mit Spiel-/Rodeobooten werden Spiele ausgetragen, auch Playboating genannt.

Für das Kajakfahren wird einiges an Zubehör benötigt. Zunächst sollte immer eine Schwimmweste getragen werden, um für den Notfall gerüstet zu sein. Zudem bieten sich Wassersportschuhe an, um die Füße vor Verletzungen zu schützen. Mit ihnen kann man dennoch schwimmen. Mit einer Spritzdecke kann außerdem verhindert werden, dass Spritzwasser ins Kajak eindringt.

Bei Boot24.com können Sie bestimmt ein günstiges Kajak gebraucht kaufen - egal ob Seekajak, Wanderkajak oder ein Wildwasserkajak.