Boote in Niederlande

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
1 2 ... 90 91
1 2 ... 90 91

Gebrauchtboote in Holland zu kaufen hat viele Vorteile

 

Die Niederlande als Seefahrernation bieten die größte Auswahl an Gebrauchtbooten in Europa. Gefühlt jeder Holländer besitzt ein Boot. Die Holländer kennen sich mit dem Verkauf von Gebrauchtbooten aus, denn es gibt über 500.000 Schiffe in den Niederlanden und damit eine sehr große Auswahl.

Viele Holländer sprechen deutsch und dies macht die Kommunikation mit den Verkäufern leicht. Holland ist nicht weit entfernt und ist schnell zu erreichen, ein Wochenendbesuch reicht aus, um viele Boote zu besichtigen, unzählige Häfen und Liegeplätze bieten eine große Auswahl, laden zum Schiffe-Gucken ein und sind auch beliebte Motive vieler Künstler.

Die Niederländer pflegen ihre Boote sehr gut, viele Boote liegen im Süßwasser und werden über den Winter in beheizten Hallen untergebracht und für die nächste Saison wieder fit gemacht.

Boot24.com bietet eine große Zahl an verkäuflichen gebrauchten Booten in den Niederlanden. Die Gebrauchtbootpreise sind wegen des hohen Angebots in Holland meistens etwas niedriger als in anderen europäischen Ländern. Der Service und Kundendienst holländischer Händler ist hervorragend, da es sehr viele gibt und alle in einem hohen Wettbewerb zueinander stehen. Sie profitieren auch von der langen an Erfahrung im Handel mit Booten.

Suchen Sie bei uns nach günstigen Bootsmodellen bekannter holländischer Bootsbauer wie Linssen Yachts, Pedro, Koopmans, Super Van Craft und Maxima Boats und entdecken Sie Ihr Lieblingsboot - gebrauchte Boote mit hoher Qualität zu fairen Preisen versprechen maritimes Vergnügen pur!

 

Tipps um sicher gebrauchte Boote in Holland zu kaufen

 

  1. Bei Boot24.com werden alle Bootshändler überprüft um Betrug vorzubeugen, trotzdem muss man immer vorsichtig sein.
  2. Zahlen Sie nicht ohne das Boot gesehen zu haben, überweisen sie kein Geld im Voraus.
  3. Verlangen sie alle wichtigen Unterlagen wie einen Kaufvertrag, einen Mehrwertsteuer-Nachweis (Originalrechnung mit der Erwähnung dass die MwSt bezahlt wurde oder Verzollungsunterlagen, ausser bei Booten die nachweislich vor 1985 in der EU waren). “Mwst” heißt in Holland übrigens “BTW”
  4. Lassen sie Besitzansprüche wie Hypotheken im Schiffsregister prüfen. http://www.kadaster.nl/web/english.htm
  5. Kaufvertragsvordrucke für Boote gibt es bei uns.
  6. Sie fragen sich wie sie Ihr neues gebrauchtes Boot nach Deutschland bekommen? Trailerbare Boote fährt man schnell mit dem Trailer nach Hause: Achten sie bei Ihrem Trailer auf die Hollandöse, eine Vorrichtung, die in Holland Pflicht ist und die Strafen hoch sind, wenn man diese nicht hat. Deutschland ist von den Niederlanden aus auch schnell auf dem Wasserweg zu erreichen.

 

Fakten zur Bootsbranche in den Niederlanden:

 

  • 780 Häfen (2012)
  • 507.800 Freizeitboote (HISWA Factsheet_watersportindustrie_2017) 
  • 1110 Wassersportclubs (2012)
  • 6251 km Wasserwege (2015)
  • Der Exportmarkt für Segelboote lag im Jahr 2014 bei 62 millionen Euro

 

Und jetzt wünschen wir Ihnen viel Erfolg beim Bootskauf!