Ansicht 1 - 5 bis 5 gebrauchte und neue Boote
  • Hinzugefügt: Neueste zuerst
  • Hinzugefügt: Älteste zuerst
  • Jahr: Neueste zuerst
  • Jahr: Älteste zuerst
  • Länge: Längste zuerst
  • Länge: Kürzeste zuerst
  • Verkaufspreis: Höchster zuerst
  • Verkaufspreis: Niedrigster zuerst
  1. 2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    455.457 €
    Levington, Suffolk
    Clarke & Carter Interyacht Ltd.
  2. 2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    491.470 €
    BARCELONA, Spanien
    Motyvel Yachts
  3. 2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2022 Jeanneau Sun Odyssey 490

    378.658 €
    Bönningstedt, Schleswig-Holstein
    Gründl Bootsimport
  4. 2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2023 Jeanneau Sun Odyssey 490

    Preis auf Anfrage
    Francia, Frankreich
    Union Yachts Broker
  5. 2018 Jeanneau Sun Odyssey 490

    2018 Jeanneau Sun Odyssey 490

    380.000 €
    France Méditerranée, Frankreich
    ST TROPEZ YACHTS BROKER

Segelboot

Als Segelboot wird ein Boot bezeichnet, welches in erster Linie durch Windkraft betrieben wird. Man unterscheidet bei Segelbooten zum einen zwischen Jollen und Segelyachten, wobei letztere komfortabler ausgestattet und größer sind. Zum anderen werden Einrumpf- und Mehrrumpfboote (z. B. Katamarane) unterschieden. Zu Regattazwecken werden Segelboote zudem in unterschiedliche Bootsklassen eingeteilt.

Die Konstruktion eines Segelbootes wirkt sich auf dessen Segeleigenschaften aus. Leichte Segelboote, wie Jollen mit einem aufholbaren Schwert, lassen sich sportlich segeln und reagieren auf kleinste Böen oder Steuerbewegungen. Auf Grund ihres geringen Tiefgangs werden Jollen überwiegend auf Binnenseen und Randmeeren gesegelt. Auf dem Meer segeln meist Kielboote, die durch das Gewicht des Kiels ein höheres aufrichtendes Moment erhalten, das dem Druck der Segel entgegenwirkt. Somit kentern Kielboote nicht so leicht bei plötzlich einfallenden Böen.

Segeln gehört seit langer Zeit zu den beliebtesten Wassersportarten. Vor allem der Bodensee, die Mecklenburger Seenplatte und die Ostsee gehören in Deutschland zu den beliebten Segelrevieren. Auf Boot24.com finden Sie sicherlich auch einen Liegeplatz am Bodensee, an den Mecklenburgischen Seen oder an der Ostsee. Ein Bootsführerschein ist zwar für ein Segelboot ohne Motor auf Binnengewässern offiziell nicht erforderlich, wird jedoch auf vielen Gewässern durch lokale Verordnungen verlangt. Es wird ein Sportbootführerschein-Binnen (unter Segel) benötigt. Für Segelboote mit Motor mit mehr als 15 PS ist sowohl auf Binnengewässern als auch auf See ein Sportbootführerschein erforderlich.

Egal ob neue oder gebrauchte Segelboote - auf Boot24.com finden auch Sie bestimmt ein passendes Segelboot oder die passende Segelyacht. Sie finden bei uns nicht nur Segelboote, sondern auch andere Gebrauchtboote.