Kawasaki kaufen - 1 Kawasaki Boote, gebraucht oder neu, warten auf neue Besitzer

Kawasaki Jetski

Die lange Firmengeschichte von Kawasaki Heavy Industries wurde im Jahre 1878 von Shozo Kawasaki begründet. Der Industrielle gründete den späteren Weltkonzern im japanischen Tokio. Im Jahre 1901 wurde bei Kawasaki die erste Dampflokomotive konstruiert. Mit dem Ausbau der Marineflotte wurde vor dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Die Ära der oft kopierten Kawasaki Jetski begann im Jahre 1973, als die beliebten Wassermotorräder erstmals die Fertigungshallen verließen. Der Firmensitz von Kawasaki befindet sich in Kobe, in der japanischen Präfektur Hyogo. Die Firma beschäftigt 33.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 14 Millionen Euro.

Die Produktpalette

Wer einen Jetski kaufen möchte, hat bei Kawasaki die Wahl aus zahlreichen Modellen. Der Jetski 2012 ULTRA 300X gilt als schnellstes Modell des Herstellers. Das Fahrzeug bringt eine Leistung von 300 PS. Der 78-Liter-Tank macht das Boot besonders für Langstrecken ideal. Weitere Pluspunkte des Wassermotorrades sind der Kraftstoff sparende ECO-Modus und die komplett digital ausgelegte Instrumententafel. Beim Modell ULTRA LX paaren sich Leistung und Wirtschaftlichkeit. Das tiefe V-Design sorgt für hohe Stabilität. Hervorzuheben sind auch die LCD-Instrumententafel und das verstellbare Ruder. Wer gebrauchte Jetski kaufen möchte, wird sich häufig für das Modell 800 SX-R entscheiden. Dieser Kawasaki Jetski ist das Ergebnis einer 30-jährigen Entwicklung. Das Boot verfügt über exzellente Fahreigenschaften und ist auch für Anfänger leicht zu handhaben.

Der Name Kawasaki ist fest mit Motorsport verbunden, insbesondere mit dem Motorradfahren. Daher ist der Schritt in Richtung Jet Ski Entwicklung und Herstellung nur konsequent und logisch. Auch bei den Jet Ski ist die sportliche Ambition Kawasakis nicht zu verleugnen. Der familienfreundliche Kawasaki Jet Ski Ultra LX ist immerhin mit 160 PS ausgestattet. Der Kawasaki Jet Ski Ultra 250X hat stolze 250 PS und überzeugt durch hervorragende Stabilität und Agilität. Neue und gebrauchte Kawasaki Jet Ski finden Sie in unserem Angebot.

Die Besonderheiten

Kawasaki hat sich die Bezeichnung Jetski schützen lassen. Nur bei Kawasaki hergestellte Wassermotorräder dürfen die Bezeichnung „Jetski“ tragen. Andere Firmen nennen ihre Wassermotorräder Waverunners oder Jetboote. Der Hersteller legt großen Wert auf das Thema Umweltschutz. Ständig werden neue Materialien entwickelt, die umweltverträglich sind und Mutter Natur nicht mehr belasten als unbedingt notwendig. Neuartige Energiequellen werden so schnell wie möglich umgesetzt, um einen Kawasaki Jetski möglichst effizient und gleichzeitig treibstoff- und kostensparend betreiben zu können. Wenn man ein Kawasaki  Jetski kaufen möchte, kann man sich stets auf höchste Qualität, neueste Innovationen und eine hervorragende Verarbeitung verlassen.

Auch gebrauchte Jetski von Kawasaki besitzen diese Eigenschaften.

Aktuelle Kawasaki JetSki Modelle sind:

Kawasaki Ultra LX
Kawasaki Ultra 250X