35 neue und gebrauchte Offshoreboote gefunden

1 2 3 4
1 2 3 4
Keine passenden Angebote gefunden?

Suchauftrag speichern
und in Zukunft per eMail über passende neue Angebo(o)te informiert werden.

Offshoreboot - Rennboot

Ein Offshoreboot wird fast ausschließlich im Rennsport eingesetzt. Es handelt sich dabei um sehr schnittige, lange Rennboote, die für Langstreckenrennen benutzt werden. Offiziell wird vom „Offshore Powerboat Racing“ gesprochen. Ein Offshoreboot ist im Wettkampf mindestens mit zwei Personen besetzt, von denen sich eine ausschließlich damit beschäftigt, das Boot zu navigieren.

Die Klassen der Rennboote

Das Rennboot wird in verschiedenen Bootsklassen gebaut. Sie werden anhand der Maße und der Stärke des Motors eingeteilt. Die „Class 1“ ist sozusagen die „Formel 1“ des Wasserrennsports. Dabei handelt es sich um die größten Boote. Ihre Motoren dürfen gemäß der von der Union Internationale Motonautique festgelegten Regularien höchstens einen Hubraum von 16 Litern besitzen. Ein Offshoreboot in dieser Klasse darf mit bis zu 1000 PS pro Schraube motorisiert sein. Sie sind meist zwischen zwölf und 14 Meter lang.

In der Class 1 wird eine Weltmeisterschaft durchgeführt. Jedes Jahr gibt es in diesem Rahmen acht Veranstaltungen in verschiedensten Gewässern der Welt. Es werden dabei Strecken von bis zu 180 Kilometern zurückgelegt.

In kleineren Offshoreboot-Klassen sind geringere Motorisierungen vorgegeben. Allerdings werden hier kürzere Strecken gefahren als in der Class 1. Die Meisterschaften werden in diesen Klassen gewöhnlich an einem einzigen Wochenende ausgetragen und bestehen aus nur zwei bis drei Renndurchläufen.

Sie möchten ein Rennboot kaufen? Auf Boot24.com finden Sie bestimmt das richtige neue oder gebrauchte Offshoreboot für Sie!